Muschelglimmer

Kategorie: mal keine Socken gestrickt

Armstulpen

Von Muschelglimmer - 12.Dezember 2009, 14:20 Uhr

Aus der Reihe: „Mein allererstes Dies-und-Das-und-Jenes“ heute – Armstulpen.

Fand ich immer schon cool. Jetzt habe ich mich drangesetzt und mir welche gestrickt. Nach dieser Anleitung klappte es auf Anhieb. Mal sehen, wie sie sich bewähren.

die eine und die andere Seite - fast gleich

Zum Einsatz kamen wieder meine 3,0er Rosenholznadeln. Ich mag die einfach und seltsamerweise passte das Gestrickte mit denen bisher immer, auch wenn ich vorher partout nicht auf die passende Maschenprobe kam.

trotz Stulpen kalt,  so mit hochgeschobenen Ärmeln draußen ;-)

trennerecken

Ringeling und Ellips`

trennerecken

und noch ganz nah

Die Wolle ist wieder mal vom Wolldrachen und hat den schönen Namen „Stillleben in Scharlachrot“. Schade, dass ich die verschiedenen Rottöne mit dem Fotoapparat nur schwer wiedergeben kann.

Mütze

Von Muschelglimmer - 12.Dezember 2009, 12:44 Uhr

Mein Mann hatte schon länger angemeldet, dass ich ihm doch bitte eine Mütze stricken möge. Und schon hat er was auf die Ohren bekommen 😉 Seine Mütze! Schließlich soll´s nun ja Winter werden, sagt der Wetterfrosch im Fernsehen.

muetzenpremiere

Die Mütze wiegt genau 52 Gramm und ist gestrickt mit 3,0er Nadeln. Leider hat die Wolle beim Stricken ordentlich abgefärbt. So gut, dass die Rosenholznadeln, die ich benutzt habe, nun einen grauen Schleier haben. Schade eigentlich. Ob das je wieder weggeht?

Gestrickt, gefilzt, verschenkt

Von Muschelglimmer - 22.Juni 2009, 14:56 Uhr

Schon länger reizte mich die Idee, eine Tasche zu stricken und zu filzen. Vor einiger Zeit nun habe ich mir Wolle zum Filzen gekauft und jetzt ist sie fertig – meine erste selbst gemachte Handtasche 😀

Eigentlich sollte sie ja grau werden. Grau mit aufgefilzten bunten Punkten. Dummerweise hatte ich bei der Wollbestellung krumme Finger und die Wolle kam in Königsblau an. Auch ´ne schöne Farbe, dachte ich mir und behielt die Knäuel.

Ich kenne zwei liebe Menschen, die absolut auf Blau stehen. Einer davon ist mein Allerbester. Der benutzt keine Handtaschen, auch keine blauen. Der andere liebe Mensch ist meine Schwester. Ihr erzählte ich von meinem aktuellen Strickprojekt und dem kleinen Missgeschick mit der Farbe. Im Gegensatz zu mir wurde sie – dies aber jetzt nur so am Rande bemerkt – noch von niemandem jemals handtaschensüchtig genannt. Mein Allerbester ist nämlich der irrigen Meinung, ich hätte zu viele Handtaschen. Das ist natürlich Quatsch, denn zwei schwarze, eine graue, was blaues und eine braune Tasche sind absolutes Minimum. Oder, Mädels? Zugegeben, ich liege genau genommen drei, vier Taschenhenkel über dem absoluten Minimum, aber das tut jetzt auch nix zur Sache.

Zurück zur blauen Strickfilztasche (deren Entstehen keinesfalls von mir verheimlicht wurde und trotzdem kamen vom Allerbesten keinerlei negative Kommentare. Komisch eigentlich 😉 ). Ich hatte meiner Schwester angeboten, dass ich ihr die Tasche schenken würde, wenn sie ihr gefällt. (Trotz Blau könnte es da noch eine Million Gründe geben, warum die Tasche in ihren Augen untragbar ist). Wahrscheinlich konnte sie sich aber nach meiner Beschreibung nicht allzu viel unter einer gestrickten und gefilzten Tasche vorstellen, denn erst einmal war sie die Zurückhaltung in Person. Als die Tasche aber gestern fertig war und meine Schwester die Fotos davon sah, wurde ihr plötzlich schmerzlich bewusst, dass sie auf dem Gebiet „blaue Taschen“ völlig unterversorgt ist und da ich ja angeboten hatte sie ihr zu schenken und ja sowieso eine graue Tasche wollte und weil und überhaupt – Die Tasche geht morgen auf die Reise zu ihr 😀

Ach ja, mein Allerbester meinte, ich könne mir ja noch eine weitere Tasche machen, wo ich doch diese jetzt verschenke

Die Anleitung ist aus „Sabrina Special – Einfach stricken – S1344“ , Wolle „Wash + Filz-it“ von Anchor, gestrickt mit Nadelstärke 7, Endmaße ca. 35 cm x 24 cm. Die Farbtupfen sind aus Bandwolle und meine Finger habe ich beim Auffilzen nicht ein einziges Mal mit der Filznadel erwischt. Halleluja! 😉

Muschelglimmer läuft unter Wordpress 4.8.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
45 Verweise - 0,229 Sekunden.