Muschelglimmer

Kategorie: Allgemein

Glückskind

Von Muschelglimmer - 13.Dezember 2009, 11:50 Uhr

Ich mag Online-Adventskalender. Auf ausgewählten Seiten öffne ich ab 1. Dezember täglich eifrig Türchen, um besinnliche, lustige, interessante, kreative Beiträge zu entdecken. Das ist immer wieder schön.

Dieses Jahr steht auf meiner Liste auch der Adventskalender von Ellen, der da heißt „seelenruhig„. Oft gibt es dort sogar mehr als ein Türchen zum Öffnen, denn sie hat dazu eingeladen, eigene Beiträge beizusteuern, augenscheinlich mit großem Erfolg. So gab es zum Beispiel am 4. Dezember zwei Türchen. Eins davon führte mich zu Griseldas „machwerk„.

Griselda verloste an diesem Tag ein selbst genähtes Täschchen, passend zum übergeordneten Motto „Weiße Weihnacht“ in kalten Winterfarben. Alles, was zu tun war, war, einen Kommentar zu hinterlassen. Und so erzählte ich in meinem Kommentar, dass ich selbst gar nicht nähen kann und mein erster und bisher einziger Nähversuch im wahrsten Sinne des Wortes schräg ausgefallen war. Und dass ich es gar nicht schräg fände, wenn mir das Christkind so ein hübsches Täschchen bringen würde. Tja, was soll ich sagen, das Christkind, oder war´s Fortuna?, hatte Mitleid mit mir Nicht-Näherin, sorgte dafür, dass der Zufallsgenerator meinen Kommentar auswählte und so habe ich das Täschchen tatsächlich gewonnen!

Seitenansicht

Es ist groß genug, um darin bequem ein Sockenstrickzeug und mein Schächtelchen mit nützlichen Kleinteilen unterzubringen. Ich bin schon dagesessen und konnte gar mich gar nicht sattsehen an diesen feinen Nähten, den zierlichen Stichen und wie toll alles zusammengestellt ist. Es ist einfach wunderschön!

Collage

Noch einmal herzlichen Dank an Griselda. Ich freue mich wirklich riesig über diesen Gewinn! Und natürlich auch ein großes Dankeschön an Ellen für ihre tolle Adventskalender-Aktion.

Abgelegt unter: Allgemein | RSS 2.0 | TB | 2 Kommentare

Meilenstein

Von Muschelglimmer - 12.August 2009, 09:17 Uhr

Vor über 20 Jahren schaute ich mir im Fernsehen einmal ein Konzert mit mehreren Bands an. Wie es so ist, sieht und hört man bei solchen Sendungen nicht immer so genau hin, sondern tut nebenher noch dies und das. Doch dann trat eine Band auf, deren Frontmann mich schnell völlig fesselte. Nach kurzer Zeit klebte ich förmlich am Fernsehbildschirm, um ja nichts zu verpassen. Ich hatte den Eindruck, er ging völlig in seinem Gitarrenspiel auf und auch um mich herum versank die Welt. Ich sah nur noch seine Finger auf den Saiten der Gitarre und seinen konzentrierten Gesichtsausdruck. Die Band hieß Dire Straits, der Frontmann Mark Knopfler.

Auch wenn ich nie ein eingefleischter Dire Straits-Fan geworden bin, Mark Knopfler war der erste Gitarrist, der mich voll und ganz mit seinem Spiel fesselte und auch heute noch könnte ich ihm stundenlang zusehen und zuhören während um mich herum die Welt versinkt.

Ich bin mir nicht sicher, ob es tatsächlich beim Geburtstagskonzert für Nelson Mandela 1988 war, ich meine mich an etwas andere Bilder zu erinnern, aber um den Dreh herum muss es gewesen sein. Seitdem weiß ich gute Gitarrenspieler zu schätzen 😉

Heute wird Mark Knopfler 60.

Happy birthday, Mark!

Abgelegt unter: Allgemein | RSS 2.0 | TB | 1 Kommentar

Wo isse denn?

Von Muschelglimmer - 29.Juli 2009, 22:16 Uhr

Draußen! Wo sonst, bei dem schönen Wetter?

Na ja, so richtig durchgehend tolles Wetter war ja bisher nicht unbedingt. Deshalb nutze ich umso mehr jede freie Stunde mit schönem Wetter und bin draußen.

Auch das erste Mal Wolle wickeln mit meiner neu gekauften Schirmhaspel hat draußen stattgefunden. Ich bin länger drumrum geschlichen eine zu kaufen, denn es klappte ja eigentlich auch so recht gut mit dem Wickeln. Trotzdem, so eine Schirmhaspel ist unbestreitbar ein sehr praktisches Teil.

Auf den Nadeln habe ich zur Zeit ein großes Projekt, nämlich ein Tuch für meine Schwester. Sie hatte sich die Wolle dafür im Mai beim Besuch des Drachenhortes ausgesucht. Und justament der zweite dieser Stränge war die Premiere für meine Schirmhaspel.

Ich bin schon recht weit gekommen mit dem Tuch – richtig, die letzten Tage war super Wetter und unterm Sonnenschirm strickt es sich bestens 😀

Die Anleitung stammt wieder von Drops und ich komme auch diesmal gut klar damit. Hoffentlich reicht die Wolle……

Neben dem Tuch habe ich – ich möchte fast schreiben natürlich – Socken in der Mache. Macht aber auch Spaß, die Sockenstrickerei. Ein Foto kommt noch.

Bin dann mal wieder draußen

Sieben…..

Von Muschelglimmer - 07.Juli 2009, 20:58 Uhr

…Zwerge, Siebenpunkt, sieben Brücken, Siebenschläfer…..

Gaby startet heute, am 7.7., eine Verlosung. Wenn Gabys Besucherzähler die 7777 erreicht hat, fällt der Hammer. Unter allen, die bis zu diesem Zeitpunkt einen Kommentar bei ihr hinterlassen und auf dem eigenen Blog auf diese Aktion hingewiesen haben, wird der glückliche Gewinner gezogen. Er erhält einen Strang ihrer handgefärbten Sockenwolle.

Ich habe noch nie bei so etwas mitgemacht, aber da ich zufällig den siebten Kommentar abgeben konnte – wie hätte ich da widerstehen können? Außerdem hat eine meiner liebsten CDs die verflixte, magische Zahl in ihrem Titel, die hier. Siebenste Siehste mal! 😉

Abgelegt unter: Allgemein | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Valentin

Von Muschelglimmer - 14.Februar 2009, 08:00 Uhr

Ich halte ja nichts vom Blumen- oder Pralinenschenken nach Kalender. Trotzdem denke ich dran, dass heute Valentinstag ist und mein Schatz kriegt einen dicken Schmatz extra. Und Euch da draussen wünsche ich einen

P. S. Ein Blick aus dem Fenster sagt mir, dass der Tag an sich heute nicht auf Valentins-Rosarot eingestellt ist. Alles weiß. OK, rosa Schnee würde auch wirklich zu kitschig aussehen 😉

Einen guten Rutsch!

Von Muschelglimmer - 31.Dezember 2008, 11:10 Uhr

Zum Jahreswechsel bedanke ich mich bei Euch für Eure Besuche auf meinem Blog und auch für die vielen netten Kommentare. Ich freue mich, wenn Ihr mir auch 2009 gewogen bleibt…. 😉

Abgelegt unter: Allgemein | RSS 2.0 | TB | 1 Kommentar

Fröhliche Weihnachten!

Von Muschelglimmer - 24.Dezember 2008, 12:39 Uhr

Ich wünsche Euch ein schönes und geruhsames Weihnachtsfest.

Abgelegt unter: Allgemein | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Auszeit genommen

Von Muschelglimmer - 02.November 2008, 12:34 Uhr

In der letzten Zeit ging mir ja nichts recht von der Hand. Und wenn gar nichts hinhaut und nichts klappen will, dann ist es gut wenn man mal eine kleine Auszeit nehmen kann. Zum Glück war das für meinen Mann und mich nun möglich und wir sind quasi fast einmal längs durch Deutschland gefahren, um uns Nord- und Ostseeluft um die Nase wehen zu lassen. Obwohl ich eher der „Sonne, Strand und Liegsstuhl-Typ“ bin, gefiel mir der hohe Norden Ende Oktober sehr gut. Diese Weite, die Luft, Sonne und Regen, Möwen – einfach toll für ein badisches Pflänzchen wie mich. Klar, dass wir auch Fotos gemacht haben. Ein paar davon will ich Euch gerne zeigen.

Von unserem Ferienhäuschen aus war Husum die nächstgelegene große Stadt. Der Tine-Brunnen auf dem Marktplatz ist das Wahrzeichen Husums.

Der Hafen

Das Eidersperrwerk bei Tönning

Ganz besonders habe ich mich auf ihn hier gefreut. Der Leuchtturm Westerheversand

Ein wunderschönes Motiv

Und immer wieder nichts als Weite

Ein kurzer Ausflug über die Grenze nach Dänemark und ein Besuch in der Stadt Tondern stand auch auf unserem Programm.

Aber den Großteil unserer Zeit verbrachten wir doch auf der Halbinsel Eiderstedt. Natürlich waren wir auch in Sankt Peter-Ording. Klar, dass ich mir auch dort am Strand den Wind ordentlich um die Nase habe wehen lassen.

Der „Strandwächter“ hatte alles im Auge

Als wir dort waren schien noch die Sonne, aber draussen auf See regnete es schon. Nicht lange, und der Regen hatte auch den sonnenbeschienenen Strand erreicht. Das Licht, das dadurch dort herrschte, war einfach unbeschreiblich.

Nach jeder Menge Fisch- und Krabbenbrötchen, Spaziergängen und Spieleabenden sind wir nun zurück und der Alltag hat uns wieder. Aber ganz leise habe ich noch die Schreie der Möwen im Ohr 😉

Abgelegt unter: Allgemein | RSS 2.0 | TB | Tags:  | 3 Kommentare

Ein CAL der anderen Art

Von Muschelglimmer - 12.Juli 2008, 16:33 Uhr

Richtig gelesen, CAL. Diesmal geht es nämlich nicht ums Stricken sondern, Ihr ahnt es bei dem Bild unten schon, ums Kochen. Deshalb CAL: Cook-a-long 😀

Mir gefiel das Rezept in Mrs. Needle´s Blog am Mittwoch so gut, dass ich es schnellstens nachkochen musste.

Ha, angeschwindelt! Mein Mann – heute in seiner Rolle als Küchenchef – hat die Sache nämlich höchstselbst in die Hand genommen. Ich war nur beim Kartoffelkochen aktiv beteiligt, muss ich gestehen. Ein wichtiges Telefonat kam mir dann dazwischen. Als ich aufgelegt hatte war der Auflauf bereits im Ofen. Ein Zeichen dafür, wie schnell dieses Gericht zubereitet ist, denn es ist ja bekannt dass wir Frauen uns bei Telefongesprächen äußerst kurz fassen *grins*

kartoffel-spinat-hackfleisch-auflaufnachmrsneedle
Kartoffel-Spinat-Hackfleisch-Auflauf

Eine absolut leckere Sache! Und wirklich schnell zubereitet. Wir waren uns nur einig, dass der angegebene Kümmel in unserem Auflauf nichts verloren hat, aber ansonsten hat sich mein Küchenchef tatsächlich fürs erste Mal buchstabengetreu an das Rezept gehalten. Es gilt bereits als sicher dass dieser Auflauf, vermutlich auch in Variationen, wieder auf den Tisch des Hauses kommen wird. Schließlich will ich ihn ja auch mal machen 😉 Nochmal ein herzliches Dankeschön an Mrs. Needle für dieses einfache aber doch ausgezeichnete Rezept.

Abgelegt unter: Allgemein | RSS 2.0 | TB | 1 Kommentar

Ausgezeichnet!

Von Muschelglimmer - 07.Juli 2008, 15:40 Uhr

Hoppala! Ja sowas?

Auszeichnung

Ich habe doch erst ein paar Beiträge ins Netz gestellt *rote Backen krieg*

Immer schön zu sehen, dass sie auch bemerkt und gelesen werden. Und von Diana nun die Auszeichnung. Da sage ich doch ganz lieb Danke.

Danke

Die Regeln für diesen Award lauten:
—————————————————–

1. Der Gewinner darf das Logo auf seinen Blog stellen.
Hab´ ich gemacht. *nochmal drüberpolier*

2. Verlinke die Person, die dir den Award verliehen hat!
Auch geschehen. Und in meiner „strick ´n´roll-Runde“ ist sie jetzt auch. Das hat sie nun davon 😉

3. Nominiere mindestens 7 Blogs!
Das wird schon schwieriger….Nicht, weil ich keine Blogs kenne die auszeichnungswürdig wären, sondern weil viele einfach schon die Auszeichnung haben. Lass´ also ma´ seh´n, wo guck´ ich denn regelmäßig so rein und hab´den Award noch nicht gesehen…..

Suza

Martina

Tina

Beate

Spiro

Ingrid

Nadelmasche

Die Reihenfolge ist nach einer komplizierten, viele Mega-Giga-Terabyte Rechnerleistung verbratenden Zufallsberechnung erstellt und verrät………schlicht und einfach, auf welchen Seiten ich gerne mal vorbeischau. Wie gesagt, Blogs die schon den Award von jemand anderem bekommen haben, habe ich (denke ich doch) aussen vor gelassen. Seid versichert, auch bei Euch schwirre ich immer mal wieder vorbei 😀

4. Stelle die Links zu diesen Blogs ein!
Haken dran, erledigt!

5. Hinterlasse den Nominierten Nachrichten auf deren Blogs!
Na, die werden schauen….. 😉

Abgelegt unter: Allgemein | RSS 2.0 | TB | 3 Kommentare

Muschelglimmer läuft unter Wordpress 4.8.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
65 Verweise - 0,272 Sekunden.