Muschelglimmer

Archiv: Nützliches

Halswärmer

Von Muschelglimmer - 09.Januar 2011, 12:04 Uhr

Eigentlich ist so ein Halswärmer ja schnell gestrickt. Aber wenn einem Feiertage wie Weihnachten und Silvester dazwischenkommen, dann kann man dafür schon mal länger brauchen. Aber nun ist er fertig und hat sich auch schon bewährt, mein “transportabler Rollkragen”.

Halswärmer

Ich habe genau einen Strang Noppengarn mit Nadelstärke 6 verstrickt. Ein paar Runden mehr hätten es gerne sein dürfen, denn wenn ich ihn mir als Kapuze über den Kopf ziehe, ist es im Nacken etwas knapp, aber ich bin trotzdem zufrieden mit meinem ersten selbstgestrickten Schalkragen.

Dionne Wollwick-ler

Von Muschelglimmer - 04.Februar 2010, 12:01 Uhr

Versteht überhaupt einer meinen Versuch eines Wortspiels? Wenn nicht, macht auch nichts. Is´schließlich mein Blog hier, da darf ich das.

Also, meine neueste Errungenschaft. Singen tut er jedenfalls nicht, mein Wollwickler. Aber man kann mit ihm im Handumdrehen (schon wieder wortgewitzt) Wollstränge in wunderhübsche Knäule verwandeln. Luxusteriös!

Wollwickelaktion

Falls frau es übrigens nicht schon ahnte, man kann mit solchem Spielzeug auch Männer hinterm Ofen hervorlocken vom Fernseher/Computer weglocken. Wie mir mittlerweile verschiedenst versichert wurde, muss frau manchmal sogar ganz schön kämpfen, dass sie auch mal kurbeln darf. Und: “Je schneller, desto huiiiiii!”, um eine “Leidensgenossin” zu zitieren. Dito.

Auch noch nett, der Spruch meines Mannes: “Toll, jetzt hast Du sogar eine eigene Schraubzwinge!”

Ja, nee, sag´ ich doch. Der Kauf hat sich gelohnt!

(Die Schraubzwinge hält das Ganze am Tisch fest. Man sieht sie auf dem Foto neben dem Kurbelrad.)

Abgelegt unter: Fotos,Stricken | RSS 2.0 | TB | Tags:  | 3 Kommentare

Wo isse denn?

Von Muschelglimmer - 29.Juli 2009, 22:16 Uhr

Draußen! Wo sonst, bei dem schönen Wetter?

Na ja, so richtig durchgehend tolles Wetter war ja bisher nicht unbedingt. Deshalb nutze ich umso mehr jede freie Stunde mit schönem Wetter und bin draußen.

Auch das erste Mal Wolle wickeln mit meiner neu gekauften Schirmhaspel hat draußen stattgefunden. Ich bin länger drumrum geschlichen eine zu kaufen, denn es klappte ja eigentlich auch so recht gut mit dem Wickeln. Trotzdem, so eine Schirmhaspel ist unbestreitbar ein sehr praktisches Teil.

Auf den Nadeln habe ich zur Zeit ein großes Projekt, nämlich ein Tuch für meine Schwester. Sie hatte sich die Wolle dafür im Mai beim Besuch des Drachenhortes ausgesucht. Und justament der zweite dieser Stränge war die Premiere für meine Schirmhaspel.

Ich bin schon recht weit gekommen mit dem Tuch – richtig, die letzten Tage war super Wetter und unterm Sonnenschirm strickt es sich bestens :D

Die Anleitung stammt wieder von Drops und ich komme auch diesmal gut klar damit. Hoffentlich reicht die Wolle……

Neben dem Tuch habe ich – ich möchte fast schreiben natürlich – Socken in der Mache. Macht aber auch Spaß, die Sockenstrickerei. Ein Foto kommt noch.

Bin dann mal wieder draußen

Praktisch!

Von Muschelglimmer - 25.April 2009, 19:08 Uhr

Schaut mal, was ich in einem der “Binichbilligdrangekommen”-Läden gefunden habe. Unter der Bezeichnung “10-teilige Lunchbox” verkaufen die dies:

Pah, Lunchbox! Sieht doch jeder, dass dies eine superpraktische Aufbewahrungs- und Transportbox für Kleinteilegestricksel, beispielsweise Socken, ist.

In den kleinen Dosen kann man Kleinkram wie Maßband, Maschenmarkierer, Reihenzähler und Zopfnadel sicher verstauen, in der größeren Dose lassen sich prima weitere 15-er Nadelspiele, Nadelmaß und Häkelnadel unterbringen. Alles zusammen passt dann sogar noch gemeinsam mit den angefangenen Socken und dem Wollknäuel in die große Box.

Klappe zu, alles bestens verpackt.

Und falls man mal wieder gestrickt hat, dass die Nadeln glühen, gibt es sogar einen praktischen Kühlakku.

Da wurde wirklich an alles gedacht. Nur, warum zum Geier verkaufen die das als “Lunchbox”? ;-)

Abgelegt unter: Socken,Stricken | RSS 2.0 | TB | Tags:  | 2 Kommentare

Muschelglimmer läuft unter Wordpress 3.9.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
26 Verweise - 0,751 Sekunden.