Muschelglimmer

Amerikanischer Apfelkuchen mit Cremeguss

Von Muschelglimmer - 10.November 2013, 19:29 Uhr

Passend zu den Burger Buns gab es gestern einen Apfelkuchen nach amerikanischem Rezept. Gefunden habe ich ihn auf der Internetseite USA Kulinarisch und genau heißt er Apple Chess Pie.

Apple Chess Pie

Neu war für mich die Art der Teigzubereitung. Darauf, die Zutaten nur mit einer Gabel zu vermengen, anstatt mit den Knethaken des Handrührgerätes zu arbeiten oder von Hand zu kneten, muss man erst einmal kommen. Ich habe mich auf das Experiment eingelassen, auch wenn der Kuchen mit je einer Stunde Kühlzeit nach der Teigbereitung und nach dem Auslegen der Pie-Form nicht gerade eben mal schnell-schnell gemacht ist.

Apple Chess Pie

Diese amerikanische Apfelkuchenvariante hat unseren Gästen und uns gestern Abend wirklich gut geschmeckt.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 10. November 2013 und wurde abgelegt unter "Backen, Küchentratsch". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Muschelglimmer läuft unter Wordpress 4.8.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
35 Verweise - 0,146 Sekunden.