Muschelglimmer

Helle Quarkbrötchen

Von Muschelglimmer - 24.Mai 2013, 19:25 Uhr

Hier gab es mal wieder Brötchen. Diesmal keine Krustenbrötchen, sondern nicht minder leckere „Helle Quarkbrötchen“.

Im Teig findet sich neben Quark auch ein Brühstück mit Leinsamen, Sonnenblumenkernen und Roggenschrot. Ein gesäuerter Vorteig trägt ebenfalls zum Geschmack bei.

Ganz stolz bin ich, dass die Eindrücke des Apfelausstechers so gut zu sehen sind. Ich fürchtete schon, dass sie beim Backen untergehen.

Und wieder ein Rezept, das ich in die Abteilung „Gerne wieder!“ einordnen kann.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Freitag, 24. Mai 2013 und wurde abgelegt unter "Backen, Küchentratsch". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Muschelglimmer läuft unter Wordpress 4.8
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
34 Verweise - 0,144 Sekunden.