Muschelglimmer

Passend zur Jahreszeit

Von Muschelglimmer - 24.März 2012, 19:51 Uhr

Diese Woche gab es zwei Brote. Die Rezepte dazu habe ich von www.der-Sauerteig.de. Dort bekommt man neben vielen schönen Rezepten zu allen Fragen rund um den Sauerteig kompetent und freundlich Antwort und Hilfe.

Paderborner Landbrot

Das Paderborner ist ein gutes Anfängerbrot. Sauerteig und Vorteig am Abend vorher ansetzen, die Knetarbeit später macht meine Küchenmaschine. Teigruhe, die richtige Gare abwarten, ab in den Ofen. Das klappt schon ganz gut. Ich hätte nicht gedacht, dass mir Roggenbrot mal so gut schmeckt. Die gekauften dunklen Brote fand ich nie so lecker, sie waren mir immer zu bitter, vor allem der Rand.

Und hier, passend zur Jahreszeit, die „Frühlingssonne“, ein Mischbrot 50:50 mit Sonnenblumenkernen, Leinsamen und Sesam. Leider sind bei meinem Exemplar die Sonnenstrahlen nicht ganz so ausgeprägt, aber man kann sie doch ein wenig erkennen.

Frühlingssonne

Die Frühlingssonne ist ein helleres Brot mit Sauerteig, Vorteig und Quellstück. Momentan komme ich hier an meine Grenzen, denn ich empfinde den Teig als ziemlich klebrig. Nachdem er ausreichend geknetet wurde (ein Hoch auf meine Küchenmaschine!) und geruht hat, muss man den Teig wirken, also in Form bringen. Tja, nur wie, wenn alles an Handflächen und Fingern beppt? Reichlich Mehl auf die Arbeitsfläche? Nicht optimal, denn man arbeitet so zusätzliches Mehl in den Teig mit ein und bringt dadurch unter Umständen das ganze Gleichgewicht des Rezeptes durcheinander. Also Hände und Arbeitsfläche anfeuchten. Eine glitschige Angelegenheit, war aber erfolgsfördernd. Beim ersten Mal, als ich die Frühlingssonne gemacht habe, ist sie mir noch breiter gelaufen. Dieses Mal bin ich mit ihr eigentlich schon eher zufrieden.

Wie bei allem, Übung macht auch hier den Meister. Ich bleibe dran! 😀

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Samstag, 24. März 2012 und wurde abgelegt unter "Küchentratsch". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Muschelglimmer läuft unter Wordpress 4.8.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
34 Verweise - 0,157 Sekunden.