Muschelglimmer

Halswärmer

Von Muschelglimmer - 09.Januar 2011, 12:04 Uhr

Eigentlich ist so ein Halswärmer ja schnell gestrickt. Aber wenn einem Feiertage wie Weihnachten und Silvester dazwischenkommen, dann kann man dafür schon mal länger brauchen. Aber nun ist er fertig und hat sich auch schon bewährt, mein „transportabler Rollkragen“.

Halswärmer

Ich habe genau einen Strang Noppengarn mit Nadelstärke 6 verstrickt. Ein paar Runden mehr hätten es gerne sein dürfen, denn wenn ich ihn mir als Kapuze über den Kopf ziehe, ist es im Nacken etwas knapp, aber ich bin trotzdem zufrieden mit meinem ersten selbstgestrickten Schalkragen.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 9. Januar 2011 und wurde abgelegt unter "mal keine Socken gestrickt, Stricken, Tuch und Schal". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

1 Kommentar

  1. Kommentar von Lisa:

    kannst du auch definitiv sein, ich finde Handarbeit ist einfach toll – das einzigst dumme daran, ich kann mich einfach nicht dafür erwärmen 😀

Kommentar hinterlassen

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Muschelglimmer läuft unter Wordpress 4.8
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
35 Verweise - 0,183 Sekunden.