Muschelglimmer

Archiv: Mittwoch, 26. August 2009

Runter von den Nadeln sind – wie man sieht – diese Geburtstagssocken. Sogar schon verschenkt.

Ganz gleich geworden sind sie nicht, ich fand den richtigen Einstieg in den Farbrapport nicht mehr. Darum habe ich kurzerhand die zweite Socke vom Knäuel außen abgestrickt. Schoeller und Stahl Fortissima Socka, das „5 rechts, eine links-Muster“, Größe 46, Nadelstärke 2,5.

Auf den Nadeln ist ein Tussah-Seidenschal. Ratet mal für wen. Richtig. Schon wieder nicht für mich, sondern fürs Schwesterlein, dem der Strang ja aber auch gehört. Eigentlich müsste ich den Schal fix runterstricken können. 54 Maschen pro Reihe. Ein Klacks. Trotzdem, irgendwie komme ich nicht richtig voran. Schuld ist das Schwesterlein. Was leiht sie mir auch so schöne historische Schmöker aus? (Das Spiel der Könige, Rebecca Gablé und Die Tore der Welt, Ken Follett). Kann ich ja gar nicht stricken, muss doch lesen 😉

Immerhin, so weit bin ich schon:

Mit „Die Tore der Welt“ bin ich schon fertig, und Julian Waringham hält mich auch nicht mehr allzu lange auf. Rebecca Gablé lässt dessen Schwester Blanche übrigens auch immer wieder zum Strickzeug greifen *schmunzel*

Abgelegt unter: Socken,Stricken,Tuch und Schal | RSS 2.0 | TB | Tags: , | 1 Kommentar

Muschelglimmer läuft unter Wordpress 4.8.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
31 Verweise - 0,149 Sekunden.