Muschelglimmer

Drachenschatz

Von Muschelglimmer - 16.Juni 2009, 08:34 Uhr

Am Wochenende hatte ich zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit eine Einreisegenehmigung ins Schwabenländle 😉 Diesmal stand nicht nur ein Besuch bei meiner Schwester, sondern auch einer beim Wolldrachen auf dem Programm. Wie es der Zufall will, wohnt meine Schwester nämlich gar nicht weit weg vom Drachenhort. Außerdem hat sie in der Vorweihnachtszeit dort schon mein Weihnachtsgeschenk abgeholt und war so begeistert von allem, dass sie mit mir unbedingt auch mal hin wollte. Da rannte sie bei mir natürlich offene Türen ein.

Das End´ von der Geschicht´ (allerdings ohne die zwei Bambus-Stränge, die noch nachgeliefert werden) seht Ihr auf dem Foto:

Haaaalt! Nicht alle Stränge gehören mir, nein-nein!!!!! Meine Schwester, ihres Zeichens handarbeitsunwillig und bisher nicht im geringsten als Woll-wollend bekannt, ist wie gesagt mittlerweile von der Drachenwolle, von Frau Wolldrachen und nicht zuletzt von der Aussicht, Socken und Tuch von der allerliebsten Schwester (das wär´dann also ich) gestrickt zu bekommen sowas von begeistert, das glaubt Ihr nicht. Gut, zwei der sieben Stränge auf dem Foto gehören Ihr. Rechts die grün-schwarze Sockenwolle und die lilafarbene Tussahseide daneben. Außerdem die demnächst hier eintreffenden Bambus-Stränglein, aus denen der erste Schal für sie entstehen soll. Der Rest ist mein. Ich wollte ja gar nix mitnehmen, jedenfalls fast nix. Aufgeschwatzt vom Schwesterlein wurde es mir! Gezwungen hat sie mich!! Genötigt, ge….. – ach was, vergesst´s. Ihr glaubt es mir ja doch nicht 😉

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Dienstag, 16. Juni 2009 und wurde abgelegt unter "Socken". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

3 Kommentare

  1. Kommentar von Wapiti:

    Wie kommt ihr Badener eigentlich immer an die Einreisegenehmigungen in unser schönes Schwobländle? ;)))) *lach*

    Schöne Beute hast Du gemacht!

    Liebe Grüßle,
    Wapiti

    Wir braven Badener sind halt immer wieder gern gesehene Gäste. SO geht das 😉

  2. Kommentar von Eva:

    Schöne Reisesouveniers hast du dir mitgebracht. Ist doch praktisch wenn man eine Schwester im „Ausland“ hat.
    Jetzt gibts bestimmt wieder ein erhöhtes Sockenaufkommen in Hambridge.
    Liebe Grüße

    Jawollja! Jetzt müsste ich nur noch nach den jeweils passenden Schlappen Ausschau halten *hrhrhr*

  3. Kommentar von Mone:

    Ich habe nie-nicht-niemanden zu irgendetwas üüüberhaupt genötigt! Ein nettes, liebes, bescheidenes, von der großen Schwester immerzu unterdrücktes kleines Schwesterchen wie ich könnte keinen zum Stricken zwingen!

    So, nachdem das klar gestellt wäre: Ich freue mich auf die Rückgabe meiner Drachenwolle, bitteschön in „verstricktem“ Zustand, bevorzugterweise in Form von Socken und Schals…

    Vielen Dank an die weltenbeste große Schwester!!!

    Wusste ich´s doch, dass ich Dich damit zum Kommentieren kriege *kicher* Ach übrigens, Du hast wohl im zweiten Satz versehentlich mal wieder „groß“ und „klein“ verwechselt 😉 Trotzdem vielen Dank an die weltenbeste kleine Schwester!!!

Kommentar hinterlassen

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Muschelglimmer läuft unter Wordpress 4.8.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
35 Verweise - 0,148 Sekunden.