Muschelglimmer

Praktisch!

Von Muschelglimmer - 25.April 2009, 19:08 Uhr

Schaut mal, was ich in einem der „Binichbilligdrangekommen“-Läden gefunden habe. Unter der Bezeichnung „10-teilige Lunchbox“ verkaufen die dies:

Pah, Lunchbox! Sieht doch jeder, dass dies eine superpraktische Aufbewahrungs- und Transportbox für Kleinteilegestricksel, beispielsweise Socken, ist.

In den kleinen Dosen kann man Kleinkram wie Maßband, Maschenmarkierer, Reihenzähler und Zopfnadel sicher verstauen, in der größeren Dose lassen sich prima weitere 15-er Nadelspiele, Nadelmaß und Häkelnadel unterbringen. Alles zusammen passt dann sogar noch gemeinsam mit den angefangenen Socken und dem Wollknäuel in die große Box.

Klappe zu, alles bestens verpackt.

Und falls man mal wieder gestrickt hat, dass die Nadeln glühen, gibt es sogar einen praktischen Kühlakku.

Da wurde wirklich an alles gedacht. Nur, warum zum Geier verkaufen die das als „Lunchbox“? 😉

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Samstag, 25. April 2009 und wurde abgelegt unter "Socken, Stricken". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

2 Kommentare

  1. Kommentar von Sonja:

    Das war bestimmt ein „Fehldruck“ und deswegen war es so billig zu haben! 🙂 Ist ja wirklich praktisch, auf eine solche Zweckentfremdung wäre ich wohl nie gekommen!

    Lg
    Sonja

    „Fehldruck“ – das wird´s sein! „Lunch“ und „Knit“ kann man ja schonmal durcheinanderwerfen beim Drucken *ggg* Das mit der Zweckentfremdung habe ich auch erst in jenem Ravelry-Thread gelernt 😉

  2. Kommentar von Sabine:

    Einfach genial, … ich hab auch sowas ähnliches für mein Strickzeug auf Reisen … aber am schärfsten ist doch der Kühlakku, oder?

    Liebe WE-Grüße
    biene

    Jaaaa, der Kühlakku ist das Tüpfelchen auf dem i! Nie mehr heiße Nadeln 😀 Ich brauchte ja einen Moment bis ich draufkam, warum die in eine Strickbox sowas mit reinpacken, aber dann fiel der Groschen. Die kennen sich halt aus. Nur mit dem richtigen Aufdruck klappte es nicht so ganz 😉 😉

Kommentar hinterlassen

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Muschelglimmer läuft unter Wordpress 4.9.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
35 Verweise - 0,506 Sekunden.